Seminar 06.04.2019

Leinenpöbler - Hundebegegnungen entspannt meistern 2 Tagesseminar Theorie und Praxis. Diese Fortbildung ist von der ATN, IBH, Tierärztekammer Niedersachsen und Schleswig- Holstein anerkannt.

2 Tagesseminar Theorie und Praxis mit Gerd Schreiber
Diese Fortbildung ist von der ATN und der Tierärztekammer Niedersachsen und Schleswig Holstein anerkannt.

In der heutigen Zeit ist es oft unabdingbar, dass Hunde an der Leine geführt werden müssen.

Leider bringt das aber mit sich, dass Hunde vielfach an der Leine mit Aggression gegenüber Artgenossen und teilweise auch gegenüber Menschen reagieren. Ohne Leine ist das dann vielleicht gar kein Problem, aber an der Leine wird der kleine Stubenwolf zur Bestie.

Die Gründe dafür können vielfältig sein. Der Hund hat Angst und da Flucht nicht möglich ist, reagiert er mit Aggressionsverhalten. Oder aber er ist stark gefrustet und möchte gerne zum anderen Hund hin, kann aber nicht und wird deshalb wütend. Oder es ist eine Mischung aus vielen Faktoren, was die Sache dann oft noch undurchsichtiger werden lässt.

An diesem Theorie/Praxis-Seminar schauen wir uns die Gründe genauer an und erarbeiten uns Wege aus der Leinenaggression heraus.

Dabei wird individuell auf die jeweiligen Team eingegangen und individuelle Lösungen vorgeschlagen, denn jedes Mensch-Hund Team ist anders!

Kosten
Mit Hund: 185.00
Ohne Hund: 170.00

Veranstaltungsort:
Technologiezentrum Schwerte
 
Lohbachstraße12, 58238Schwerte
Beginn:
06.04.2019 9:30
Ende:
07.04.2019 17:00
Ansprechpartner:
Sabine Mersch