Vortrag 17.01.2019

Futterunverträglichkeiten & Allergien - was muss ich für meinen Hund beachten

Wenn unsere Hunde krank sind, leiden wir oft sehr mit ihnen – vor allem, wenn die Erkrankung über mehrere Wochen oder teilweise auch Monate andauert.

Häufiges Erbrechen, anhaltende Magen- und Darmprobleme, ständiges Kratzen und starke Erkrankungen der Haut können Anzeichen von allergischen Reaktionen sein – aber auch eine Vielzahl von anderen Ursachen haben.

Die Ursache der Erkrankung muss vom Tierarzt systematisch inklusive aller notwendigen Laboruntersuchungen abgeklärt werden. Findet sich hier keine eindeutige medizinische Erklärung für die Symptome Deines Hundes, kommt die genaue Betrachtung des Futters ins Spiel.

In ihrem Vortrag führt Dich Dr. Charlotte Kolodzey zu den dann weiteren Schritten – der Ausschlussfütterung und der dazu notwendigen Planung und Durchführung. Wenn Du herausgefunden hast, worauf Dein Hund allergisch reagiert ist es wichtig, richtig und bedarfsgerecht die zukünftige Fütterung zu gestalten. Damit bei Euch beiden endlich wieder unbeschwerte Freude über das gemeinsame Leben zurückkehren kann.

Deine individuellen Fragestellungen können aufgrund der kleinen Gruppe mit ausreichend Zeit für aktiven Austausch und persönliche Gespräche beantwortet werden. Bitte beachte, dass für die Erstellung eines individuellen Ernährungsplans für Deinen Hund ein separater Termin bei Dr. Charlotte Kolodzey notwendig ist.

Veranstaltungsort:
D O X.Loft
 
Schmiedegasse 5, 50735Köln
Beginn:
18:30
Ansprechpartner:
Petra Pütz-Elsäßer