Sport & Spiel

Lass uns spielen!

Jeder Hund braucht Auslauf. Nur: wie viel? Wie oft und wann? Die Bedürfnisse sind je nach Rasse zwar individuell, aber ein paar Faustregeln gibt es doch. Kleine Hunde benötigen meist weniger Auslauf, große Hunde müssen häufiger raus. Etliche Familienhunde führen zum Beispiel ein langweiliges Leben. Schlimmstenfalls führt das zu Verhaltensproblemen. Der Job des Hundehalters ist es, für Abwechslung zu sorgen. Neben dem klassischen Spazierengehen gibt es Hundesportarten wie Agility, die Mensch und Hund gleichermaßen Spaß machen. Oder gemeinsam Joggen, Nordic Walking oder Fahrradfahren? Und was wenn es draußen nass, kalt und grau ist? Auch im Wohnzimmer können Sie es krachen lassen!
 
Hundesport von A bis Z Spielideen für drinnen und draußen
Bauanleitungen Sportliche Bewegung für Mensch und Hund

Obedience heißt nichts anderes als „Gehorsam". Auch bei Obedience wird dieser „Gehorsam" ausschließlich über die Futter- oder die Beutemotivation oder mit dem Clicker aufgebaut. Dabei sind Einfühlungsvermögen, Geduld und gutes „Wissen über das Wesen Hund" gefragt. weiter >

Viele Kilometer zu Fuß kreuz und quer durchs Gelände, bei Dreck und Regen, sengender Sonne und sogar Schneematsch, das ist der Alltag des Fährtenhundesports. Und das soll Spaß machen? weiter >

Der Hund, ganz egal von welcher Körpergröße und für welchen Zweck gehalten, wird immer nur dann als angenehmer Begleiter und Gefährte des Menschen anerkannt und empfunden, wenn er sich durch Gehorsam auszeichnet und seine Umwelt nicht stört. weiter >

Der Schutzhund – heutzutage häufig auch als Sporthund bezeichnet – zeichnet sich durch hohe Belastbarkeit und universelle Einsatzfähigkeit aus. Er muss sich auf der Fährte ebenso behaupten wie in der Verteidigungsbereitschaft und natürlich im Gehorsam: er muss eben ein echter Allrounder sein. weiter >

Es sieht ganz einfach aus: Hund rennt zu einer Kiste, tritt auf ein Pedal, Ball fliegt hoch, Hund schnappt ihn und rennt zurück zu Herrchen/Frauchen. Jeder spielbegeisterte Hund kann kaum genug bekommen von dieser ballspuckenden Box. Doch wie bei allen Sachen, die so einfach aussehen, steckt der Teufel im Detail. weiter >

Wenn Sie sportlich ambitioniert sind und einen lauffreudigen Hund haben, könnte Canicross der ideale Hundesport für Sie beide sein. weiter >

Mit dem Turnierhundesport wurde vor mehr als 40 Jahren Neuland in der Beziehung zwischen Hund und Mensch betreten. weiter >

Die Grundlage des Disc-Dogging ist und bleibt eine solide und sichere Scheibenwurftechnik des Menschen. Ohne die läuft gar nichts. Nur so hat der Hund überhaupt die Chance, die Scheibe zu fangen. weiter >