Infektionskrankheiten beim Hund

Infektionen - ein weitreichender Begriff

Dazu zählen BabesioseBorrelioseCanine ParvoviroseHepatitis contagiosa canisInfektiöse Tracheobronchitis (Zwingerhusten)LeishmanioseLeptospirosePseudowutStaupe und Tollwut.
Hund mit Bindehautentzündung

Eine Entzündung der Augen ist für Hunde sehr unangenehm und mitunter auch schmerzhaft. Wie Sie Ihrem Hund helfen und wann hinter dem Problem mit den Augen auch mehr stecken kann, erfahren Sie hier.
  weiter >

In Mittel- und Südamerika, Afrika und Südasien sterben heute noch jährlich Tausende von Menschen an der tödlichen Seuche. weiter >

Staupe, eine der bekanntesten und gefürchtetsten Infektionskrankheiten des Hundes. Lange verschwunden geglaubt, ist sie jetzt wieder da. weiter >

Die Pseudowut, auch Aujeszkysche Krankheit genannt, ist eine anzeigepflichtige Tierseuche, deren eigentlicher Wirt das Schwein ist. weiter >

Leptospirose, eine gefährliche Infektionskrankheit, gegen die Sie Ihren Hund aber impfen können. weiter >

Eine der gefährlichsten Krankheiten, die sich der Hund im Urlaub im Mittelmeerraum zuziehen kann, ist die Leishmaniose. weiter >

Der Name Zwingerhusten könnte vermuten lassen, dass nur Hunde, die im Zwinger gehalten werden diese Krankheit bekommen. Damit liegen Sie aber falsch. weiter >

H.c.c., Hepatitis contagiosa canis, eine ansteckende Leberentzündung des Hundes, wird heute dank wirksamer und umfassender Impfmaßnahmen nur noch selten angetroffen. weiter >