Anzeige

DNA-Test für Hunde zeigt, was im Vierbeiner steckt

Liebevoll, verspielt, folgsam und nervenstark: So sollte der perfekte Familienhund sein! Doch bevor der Familienrat sich für einen Hund entscheidet, muss einiges beachtet werden. Denn nicht jeder Hund passt auch in jede Familie. Ein DNA-Test zeigt, was im Vierbeiner steckt. 
Hund DNA Test © Wisdom Panel
Ein DNA Test verrät viel über Ihren Hund.
Wer sich einen Hund anschaffen möchte, steht vor der Qual der Wahl: Rassehund oder Mischlingshund? Im Erbgut des Hundes sind verschiedene Wesenszüge abgespeichert, die Einfluss auf seinen Charakter nehmen können. Umso spannender ist es, einen genauen Blick in die DNA des eigenen Hundes werfen zu können.
 

Potentielle Familienhunde

Der intelligente und geduldige Golden Retriever etwa, bringt mit seiner Leidenschaft für Kinder immer gute Laune ins Haus. Ein Collie ist sehr anpassungsfähig und ein guter Begleiter für die ganze Familie. Ihn zeichnet sein ausgeprägter Beschützerinstinkt aus. Wer sich für einen Hund entscheidet, sollte also vorher wissen, ob er zum eigenen Familienleben passt. Doch es muss nicht immer ein Rassehund sein, auch ein Mischling kann die Familie ideal begleiten. Sie zählen in Deutschland inzwischen zu den beliebtesten „Hunderassen“.
 

Was steckt in meinem Hund?

Weltweit gibt es circa 360 anerkannte Hunderassen. Schätzungen gehen sogar von 800 unterschiedlichen Arten aus, regionale Rassen miteinbezogen. In Mischlingen, aber auch in vielen scheinbar rassetypischen Hunden, stecken oftmals noch andere Hunderassen. Was ist, wenn sich der eigentlich wasserbegeisterte Golden Retriever als wasserscheu herausstellt? Bevor sich der Halter den Kopf darüber zerbricht, was mit seinem Vierbeiner vielleicht nicht stimmen könnte, kann er sich mit dem Wisdom Panel TM 2.0 Hunde-DNA-Test Klarheit verschaffen. Dieser Test ermöglicht es, die verschiedenen Rassemerkmale zu bestimmen und damit auch die Wesenszüge kennenzulernen, die in dem vierbeinigen Liebling stecken. Das Abstammungsprofil des Hundes kann zudem Tierärzten und Besitzern Hinweise auf die korrekte Behandlung bei gesundheitlichen Problemen und eine gesunde Ernährung des Hundes geben.
 

So funktioniert der Wisdom Panel TM 2.0 Hunde-DNA-Test

Wisdom Panel ist ein einfach anzuwendender DNA-Test: Mit einer kleinen Bürste werden Zellen von den Wangen und dem Zahnfleisch des Hundes gesammelt. Im Anschluss wird die Probe zur Verarbeitung an das Labor geschickt. Die DNA wird aus den Zellen des Hundes extrahiert und mit über 1.800 Stellen im Hundegenom verglichen, die an bestimmte Rassen angepasst werden. In nur zwei bis drei Wochen ist das Ergebnis da. Bis heute wurden weltweit 1,5 Millionen Hunde mit Wisdom Panel getestet. Soll Ihr Liebling der Nächste sein?
 

Gewinnen Sie einen Wisdom Panel TM 2.0 Hunde-DNA-Test 

Wir verlosen 5 mal einen Wisdom Panel TM 2.0 Hunde-DNA-Test. 
Hier geht es zum Gewinnspiel!