Workshop 25.02.2018

Thema: "Die Fütterung von Zuchthündinnen, Welpen und Junghunden"

Referentin: Dr. Nadine Paßlack

Die Ernährung der Zuchthündin in der Trächtigkeit und Säugeperiode ist nicht nur für die Gesundheit der Hündin, sondern auch für die Versorgung der Welpen von großer Bedeutung.

In dem ersten Teil des Seminars werden die wesentlichen Punkte, die bei der Fütterung der Zuchthündin und Welpen zu beachten sind, besprochen. Hierbei werden die verschiedenen Fütterungsmöglichkeiten (kommerzielles Feucht- oder Trockenfutter sowie Eigenrationen) erläutert und anhand von Praxisbeispielen verdeutlicht. In dem zweiten Teil des Seminars wird die Ernährung der Junghunde ausführlich besprochen und diskutiert.

Das Wachstum stellt eine entscheidende Lebensphase beim Hund dar. Fütterungsfehler, insbesondere bei großen Hunderassen, können hier schwerwiegende Probleme hervorrufen. Auch in diesem Teil des Vortrags werden die verschiedenen Fütterungsmöglichkeiten (Alleinfutter oder Eigenration) bei der Junghundfütterung erläutert und anhand von Fallbeispielen aus der Ernährungsberatung diskutiert.

Veranstaltungsort:
Queißer`s PET-TREFF
 
Drommershäuser Str. 11, 35781Weilburg-Hirschhausen
Beginn:
09:30
Ansprechpartner:
Katharina Queisser
Anmerkungen: 

Interessant für Hundetrainer - Ernährungsberater - Züchter uns sehr interessierte Hundehalter

Die Fortbildung wird als Nachweis anerkannt von: TÄK NS + SH

Wenn Sie mehr als einen Hund mit bringen, sprechen Sie sich bitte mit mir ab.