Seminar 19.08.2017

Klickern & Arbeiten mit Targets mit Katrin Heimsath

Klickern & Arbeiten mit Targets mit Katrin Heimsath

Wie sag ich's meinem Hund?

Häufig gelingen Übungen nicht oder eingeschränkt, weil es bei ihrer Vermittlung Schwierigkeiten gibt. Nicht selten hat dies etwas mit der Art und Weise zu tun, wie der Mensch versucht, seinem Hund die gewünschte Übung bei zu bringen.

Bei diesem 2-Tage-Seminar möchten wir Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln, wie der Mensch seinem Hund durch Klickern ("Shapen"/ "Freies Formen") und den Einsatz von Targets (kleinen „Zielpunkten“) Aufgaben so vermitteln kann, dass dieser an ihnen Freude hat und motiviert ausführt. Kon­zentration, Motivation und Kreativität werden an diesem Wochenende auf beiden Seiten der Leine gefragt sein.

Theorie:

Unterschiedliche Trainingsmethoden (Locken, Manipulation, Shapen, Targets, Soziales Lernen, …) im Vergleich: Vor- & Nachteile, Einsatzmöglichkeiten
Kombinationsmöglichkeiten unterschiedlicher Trainingsmethoden
Regeln beim Freien Formen
Überblick: Unterschiedliche Targets & ihre Einsatzbereiche
Aufbau Marker (falls nicht bereits vorhanden)
Basis-Aufgaben Freies Formen
Basis-Aufgaben taktile Targets
Arbeiten an einzelnen Kriterien

Praxis:

Aufbau Marker (falls nicht bereits vorhanden)
Basis-Aufgaben Freies Formen
Basis-Aufgaben taktile Targets
Arbeiten an einzelnen Kriterien

Hinweis: Das Seminar ist vom ibh e. V. als Fortbildung anerkannt.

Veranstaltungsort:
Hundekolleg Münsterland
 
Ebbinghoff4, 48624Schöppingen
Beginn:
19.08.2017
Ende:
20.08.2017
Ansprechpartner:
Katrin Heimsath
Anmerkungen: 

Hinweis: Das Seminar ist vom ibh e. V. als Fortbildung anerkannt.