Workshop 18.08.2018

INTUITIVES BOGENSCHIEßEN MIT HUND

INHALT
Im Zentrum des „Intuitiven Bogenschießens“ steht der individuelle Schießablauf und nicht wie beim Sportbogenschießen das Ziel und das Ergebnis selbst. Der Schütze erlebt sich dabei in seiner körperlichen und geistigen Haltung, wie er Fehlschüsse aufnimmt, bearbeitet und über eine Haltungsänderung Konzentration, Ruhe und Ausgeglichenheit erreicht.

Beim „Intuitiven Bogenschießen mit Hund“ sind Eure Vierbeiner Eure Begleiter, bekommen eigene Aufgabe im Wechselspiel und sollten im Verlauf des Bogenschießens Eure (bestenfalls) ruhige und achtsame Haltung wiederspiegeln.

> Aufbau und Übungen zum Schießablauf
> Sinnvolle Auswahl der Hunde-Aktivitäten
> Mensch & Hund gemeinsam aktiv: Bogenschütze mit Hund
> Regeln, Vorsichtsmaßnahmen, Möglichkeiten und Vielfalt
> Schießen im geschützten Rahmen
> Bogenschießen mit Hund als gemeinsames Jagd-Abenteuer

REFERENTIN
SABINE ERNST ist Hundeerziehungsberaterin und Natural Dogmanship® Instruktorin. Sie ist Begründerin des Mantrailing Zentrums in Aachen. Sabine Ernst absolvierte eine Trainerausbildung im Intuitiven Bogenschießen und bindet diese Aktivität in der Beschäftigung mit dem Hund ein.

Hier finden Sie weitere Informationen
https://www.natural-dogmanship.de/kalender/icalrepeat.detail/2018/08/18/...

Veranstaltungsort:
Natural Dogmanship® Zentrale
 
Steimeler Straße 10, 57614Niederwambach
Beginn:
18.08.2018 10:00
Ende:
19.08.2018 18:00
Ansprechpartner:
Natural Dogmanship® Zentrale