Vortrag 30.06.2017

Hundekognition – was sie wirklich draufhaben

Vortragsabend mit PD Dr. Udo Gansloßer

Der Glaube - Hunde seien nur über die Konditionierung erreichbar und deshalb nur so zu erziehen - hält sich hartnäckig. Nur, wird diese Anschauung dem besten Freund des Menschen wirklich gerecht?
PD Dr. Udo Ganloßer wird ein anderes ‚geistiges’ Bild vom Sozial-Partner Hund skizzieren. Denn mit seinen flexiblen Denkprozessen und der besonderen Kooperationsbereitschaft kommen ganz andere Fähigkeiten ans Licht.

Es geht um das Gedankenlesen und die Emotionserkennung, das Verständnis der Zeigegesten und warum dies alles andere als banal ist. Ebenso wie clever die Blickverfolgung ihren Einsatz findet, was es mit dem „fast mapping“ auf sich hat, was das Beobachtungslernen mit dem Langzeitgedächtnis zu tun hat, was sie von der Alltagsphysik wissen und wie es um Bellos Ortsgedächtnis und Orientierung bestellt ist. Dies und noch weitere Erkenntnisse neuer Forschungen über die kognitiven Fähigkeiten unserer Hunde werden vorgestellt.

Veranstaltungsort:
Jock's Restaurant
 
24641Sievershütten
Beginn:
18:00
Ansprechpartner:
canis major Christine Holst