21.10.2018

„Homologien und Analogien im Sozialverhalten zwischen Hund und Mensch“

Referentin: Dr. Dorit Feddersen-Petersen

Seminarinhalte - Kurzbeschreibung

Im Hund steckt seine Entwicklung zum Menschen, also zeigt sie sich in all seinen Entwicklungsstadien in
unterschiedlicher Ausprägung, so etwa als eine genetisch disponierte Neigung zum Menschen oder in Form etlicher
Anpassungsähnlichkeiten (Analogien) an ein Leben mit ihm in der ökologischen Nische Hausstand.
Was Hunde und Menschen weiter verbindet, sind soziale Ähnlichkeiten auf Grund ihrer gemeinsamen Abstammung
(Homologien).

Der Vorstellung dieser vereinenden Mechanismen für das soziale Miteinander zwischen Mensch und Hund wird
sich Frau Dr. Feddersen-Petersen so ausführlich wie freudevoll widmen.
___________________________________________________

Profil der Referentin

Dr. Dorit Feddersen-Petersen Fachtierärztin für Verhaltenskunde und Fachtierärztin für Tierschutz 2014. Studium
der Tiermedizin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover; ethologische Doktorarbeit am Institut für
Haustierkunde der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel bei Prof. Dr.Dr. Wolf Herre. Aufbau einer ethologischen
Arbeitsgruppe und wissenschaftliche Leitung dieser seit 1982. Am “Tiermodell Wolf – Haushunde“ wurden im
Haustiergarten des Zoologischen Instituts ethologische Arbeiten durchgeführt. Schwerpunkte der
wissenschaftlichen Arbeit: Verhaltensentwicklung bei verschiedenen Canis - Arten und Hunderassen, soziale
Kommunikation (hier auch bioakustische Untersuchungen am Wolf und verschiedenen Hunderassen), aggressives
Verhalten bei Wölfen und Hunden, Kampfhunde – Problematik, Sozialspiel bei Wild- und Haushunden, MenschHund-Kommunikation,
Beziehungen in Hundegruppen, kognitives Verhalten von Wölfen, Dingos und Haushunden
u.v. a. Autorin von 10 Büchern. Felix Wankel Tierschutz Forschungspreis 1992.

Veranstaltungsort:
Queißer`s PET-TREFF
 
Drommershäuser Str. 11, 35781Weilburg-Hirschhausen
Beginn:
09:30
Ansprechpartner:
Katharina Queisser
Anmerkungen: 

Interessant für Hundetrainer - ambitionierte Hundehalter - Tierheimmitarbeiter

Die Fortbildung wird als Nachweis anerkannt von: TÄK NS + SH

Wenn Sie mehr als einen Hund mit bringen, sprechen Sie sich bitte mit mir ab.