Seminar 28.04.2027

Gefahren der Fehlernährung bei Hunden- Beispiele aus der Tierarztpraxis

Firmen-& Fütterungsmethoden unabhängiges Hundehalter-Seminar:

Gefahren der Fehlernährung bei Hunden

Wussten Sie, dass die meisten Skeletterkrankungen, wie Hüftdysplasie, Ellenbogenerkrankungen etc. beim Hund bis zum 6. LM entstehen?
• Wie schwer darf mein Welpe mit einem halben Jahr sein?
• Gelenkzusätze: Ja oder Nein, und wenn Ja „wieviel und welche“?
• BARFen, Selbstkochen oder Fertignahrung? Wann Erwachsenenfutter?
• Fallbeispiele aus der Tierarztpraxis

Kursdaten: Freitag, 28.04.2017, 18-21.00 Uhr

Inhalt des Seminars:
Sie erfahren alles über die artgerechte Fütterung, deren Zusammenstellung, den Rationen und welche Bestandteile eine umfassende Nahrung für Ihren Hundewelpen beinhalten sollten.

Neben den Vor- und Nachteilen der Fütterungsarten mit Fertigfutter, Selbstzubereitung oder des Barfens, bekommen sie einen Einblick in die Folgen der Fehlernährung, wie massiver Skeletterkrankung, Arthrosen, Adipositas, Allergien, Magen-Darm-Problemen.
Abgerundet wird der theoretische Kurs durch viele praxisnahe, tiermedizinische Fallbeispiele.

Kosten: Frühbucherrabatt, bis 1 Woche vor Termin, für ein Seminar 100 CHF, Kinder und Jugendliche zusätzliche Sonderkonditionen, Normalpreis 150 CHF/ Termin incl. Verpflegung. Bei Weiterempfehlung und Buchungen mehrerer Teile der Seminarreihe (siehe unter Aktuelle Seminare bei www.vet-horse-coach.com) Rabatt.

Ort: Treffpunkt: Hombrechtikon/Züricher Oberland

Referentin: Dr. med.vet. Silke Hieronymus: Richterin FN, Trainerin A-FN, Tierärztin Schwerpunkt Tierernährung/Ernährungsschäden/Diätetik und Zahnbehandlungen Pferd

Kursanmeldung: Telefonisch unter 076-5855296 oder info@tierernaehrung.ch

Veranstaltungsort:
Tierarztpraxis Dr. Hieronymus
 
Rietwisstrasse3, 8634Hombrechtikon
Beginn:
28.04.2027 18:21
Ende:
28.04.2017
Ansprechpartner:
Tierarztpraxis Hieronymus
Anmerkungen: 

Falls Sie solch einen Kurs in Ihrem Heimatort oder in Ihrem Verein anbieten wollen, bitten wir Sie sich mit uns in Kontakt zu setzen. Ab einer Teilnehmerzahl von 5-10 bin ich gerne bereit Ihre Vereinsmitglieder oder Hundefreunde zu schulen und Ihre Fütterungstechnik etc. zu optimieren (www.praxis-tierernaehrung.com oder info@tierernaehrung.ch)