Seminar 17.03.2018

Dr. Ádám Miklósi „Über Hunde-Persönlichkeiten, wie sie Probleme lösen und über ihre soziale Umwelt denken“

Dr. Ádám Miklósi wird in diesen 2 Tagen auf Basis neuester Forschungsergebnisse Einblicke in die komplexen Denkprozesse der Hunde geben. Wie ist ihre Sichtweise auf die soziale Umwelt und wie interagieren sie mit ihr? Welche kognitiven Leistungen lassen sie besondere Probleme lösen, kommunizieren und kooperieren? Inwieweit lassen die vielen Forschungsergebnisse u. a. über das Nachahmungslernen und episodisches Gedächtnis, die unterschiedliche Verarbeitung des gesprochenen Wortes in der linken und rechten Hirnhälfte, das Schlafbedürfnis u.v.m. einen anderen Blick auf das „hundliche“ Lernen zu?
Ebenso trägt das Verständnis, dass Hunde Individuen sind hierzu bei. Nur wie lässt sich die Persönlichkeit des Hundes bestimmen? Unterschiedliche Tests werden hierzu vorgestellt und mit ihren Vor- und Nachteilen verglichen. Aber auch Fragen nach genetisch disponierten Eigenschaften und ob man Hunde für gewisse Aufgaben auf Basis ihrer Persönlichkeit auswählen kann und sollte werden beleuchtet.

All diese Erkenntnisse werden sicherlich helfen, unsere Hunde besser zu verstehen, um ihnen im Alltag wie auch im Training besser gerecht zu werden.

Freuen Sie sich auf ein informatives und ebenso spannendes Wochenende mit Dr. Ádám Miklósi!

Veranstaltungsort:
Erlebniswald Trappenkamp
 
Tannenhof 1, 24635Daldorf
Beginn:
17.03.2018 10:18
Ende:
18.03.2018 10:17
Ansprechpartner:
canis major Christine Holst
Anmerkungen: 

Seminarablauf:
Samstag, den 17.03.2018 von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Sonntag, den 18.03.2018 von 10.00 bis ca. 17.00Uhr
Für genügend Pausen ist gesorgt.

Teilnahmegebühr:
195,00 € (inkl. MwSt.) pro Person

Das Mitbringen von Hunden im Seminarraum ist nach vorheriger Anmeldung gestattet.

Ist als Fortbildung durch TÄK SH und NS anerkannt