Seminar 23.03.2018

6. Mini-Spenden-Symposium

Der Gesamte Gewinn geht an den Tierschutzverein Tiere in Not - Odenwald

Mein erster Kontakt mit Tino war im Jahr 2014. Genauer gesagt am 23. Mai 2014. Ich war gerade mit meiner Familie im Schweden Urlaub, als ich die schrecklichen Nachrichten in Facebook las.Chaos, ein komplett herunter gebranntes Gebäude, Tiere die man erst mal unterbringen musste - es war wirklich dramatisch! Mehr dazu

Was macht man 1.800 Kilometer weit entfernt, wenn Menschen die so engagiert sind, so etwas passiert und sie dringend Hilfe brauchen? Nichts tun war keine Option also überlegte ich mir spontan, einen Abend für TINO zu organisieren, an dem mehrere Referenten zu verschiedenen Themen Vorträge halten.

Der Gesamt Erlös sollte an TINO gehen. Noch im Urlaub ging ich an die Planung und so entstanden meine heute fest etablierten "Mini-Spenden-Symposien" . Ohne die Hilfe von meine Helferlein und vielen Gästen die jedes Jahr unser reichhaltiges Buffet bestücken, ginge das nicht. Aber natürlich auch nicht ohne die Gast-Referenten,die auf eigene Kosten anreisen und bei den Vorträgen keinen Cent verdienen.

An diesem Abend arbeiten wir ALLE nur für TINO und auch wenn das abgebrannte Gebäude heute wieder steht, kann der Verein immer finanzielle Unterstützung gebrauchen. Darum freue mich mich, wenn Ihr auch 2018 wieder dabei seid. Ich suche übrigens auch noch Referenten, die gerne mal zu Ihrem Herzensthema etwas sagen möchten!

Die Gast-Referent/innen des Abends werden sein

Michael Grewe - Thema folgt
Jana Schreyer - Thema: "Die Welt der Maulkörbe"
Leonie Stortz - Hunde vor 300 Jahren
Katharina Queißer - Thema: Blöder Hund sucht nettes Frauchen - und was daraus geworden ist
Chris Deschl - Thema folgt
Oliver Muth - Mantrailing: Viel mehr als riechen, laufen, finden

Veranstaltungsort:
Queißer´s PET-TREFF
 
Drommershäuser Str.11, 35781Weilburg-Hirschhausen
Beginn:
17:30
Ansprechpartner:
Katharina Queißer