Wandern

Wandertouren mit dem Hund am Bodensee

Der Bodensee bietet wunderschöne Wander-Wege, an denen sich auch der Hund erfreut. Entlang von Seen, Tälern und Wiesen gibt es herrliche Aussichten zu genießen. Und Ihr Vierbeiner kommt dabei auf volle Kosten. Neue Gerüche die in die Nase steigen und viele Fläche zum Austoben.
 
Mit dem Hund um den Bodensee © Pixabay/Hans
Um den Bodensee laden viele Wanderwege zu einem ausgedehnten Spaziergang mit dem Hund ein

Traumhafte Wanderung für Hund und Mensch

In der Gegend um den Bodensee locken viele Wanderwege zu einem Spaziergang ins Freie ein. Wir haben Ihnen eine Auswahl zusammengestellt:


Hundersingen, Hohmichele und Heuneburg

Im 5. Jh. v. Chr. beschrieb der Grieche Herodot das Quellgebiet des Istros als keltisches Siedlungsgebiet mit dem Hauptort Pyrene. Höchstwahrscheinlich ist der Istros die Donau und Pyrene der heute als Heuneburg bezeichnete Ort.

Hundersingen, Hohmichele und Heuneburg >

 

Von Salem nach Unterhuldigen

Vier der beliebtesten Ausflugsziele am Bodensee bietet diese Wanderung: Schloss Salem, das Freigehege Affenberg, die Barockkirche Birnau und das Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen. Man sollte genügend Zeit für Besichtigungen einplanen!
Von Salem nach Unterhuldigen >

 

 

Überlingen

Sowohl Kultur als auch Natur bietet diese Tour, die aus der sehenswerten Altstadt von Überlingen über den Stadtgarten zum schluchtartigen Spetzgarter Tobel, hinauf zu einem Aussichtspunkt und hinunter zu einer Gletschermühle führt.
Überlingen >

 

 

Von Ludwigshafen nach Bodman

Eine ruhige, wenig begangene Tour mit schönen Ausblicken, zuerst vom Spittelsberg, dann vom Uferweg, der an einem naturbelassenen Abschnitt des Überlinger Sees nach Bodman führt.
Von Ludwigshafen nach Bodman >

 


Ruine Altbodman und Echotal

Aus dem ruhigen Bodman geht es hinauf zur weithin sichtbaren Burgruine Altbodman und zur Gaststätte Bodenwald mit einer Bisonzucht, durch das steile Echotal führt der Weg hinunter zum See.
Ruine Altbodman und Echotal >

 

 

Rund um den Mindelsee

An dem unter Naturschutz stehenden Mindelsee sind ein Rastplatz und eine nur zu Fuß erreichbare Badestelle die einzigen Zugeständnisse an Besucher. Außerhalb des Naturschutzgebiets liegt der Wild- und Freizeitpark Allensbach.
Rund um den Mindelsee >

 

 

Durch das Eriskircher Ried

Eine Tour der Kontraste, die von der lebhaften Uferpromenade in Friedrichshafen in das Naturschutzgebiet Eriskircher Ried mit Schilfgürtel, Auwald und Wiesen führt, auf denen im späten Frühjahr zahllose blaue und gelbe Iris blühen.
Durch das Eriskircher Ried >

 
 
Mehr zum Thema