Einreisebestimmungen Libyen | PARTNER HUND Magazin

Einreisebestimmungen Libyen

Was müssen Sie beachten, wenn Sie nach Libyen reisen möchten?
 
Einreisebestimmungen für Hunde in Libyen © Thomas Brodmann / animals-digital.de
Was gibt es für Hunde bei der Einreise in Libyen zu beachten?

Einreisebestimmungen

Für die Einfuhr von Haustieren nach Libyen wird ein amtstierärztliches Gesundheitszeugnis benötigt. Dieses muss bestätigen, dass das Tier gesund ist und keine ansteckenden Krankheiten hat. Außerdem muss es Informationen zu Halter (Name und Adresse) und Tier enthalten (Name, Beschreibung des Tieres).
 Alle Tiere müssen bei der Einreise zudem gegen Tollwut geimpft sein. Diese Impfung muss mindestens 30 Tage vor der Einreise nach Libyen erfolgt sein. Gesundheitszeugnis und Impfpass müssen in zweifacher Ausfertigung mit arabischer Übersetzung, die von einem vereidigten Übersetzer – Telefonbuch, siehe Gelbe Seiten – vorgenommen werden muss, vorliegen).

Botschaft Lybisch Arabische Dschamahirija
Schützenstraße 15-17
D-10117 Berlin
Tel.: +49 (0)30 2005960
Fax: +49 (0)30 20059699
E-Mail: liybisch.arab.volksbuero@t-online.de

Deutsche Vertretung vor Ort:
Botschaft
Sharia Hassan el Mashai
Tripolis
Tel.: +218 21 4448552
Fax: +218 21 4448968

Postanschrift:
Embassy of the Federal Republic of Germany
P.O.Box 302
Tripolis
Lybien,
E-Mail: germanembassytrip@web.de
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren