Einreisebestimmungen Finnland | PARTNER HUND Magazin

Einreisebestimmungen Finnland

Was müssen Sie beachten, wenn Sie nach Finnland reisen möchten?
 
Einreisebestimmungen für Hunde in Finnland © Thomas Brodmann / animals-digital.de
Was gibt es für Hunde bei der Einreise in Finnland zu beachten?

Einreisebestimmungen

Es gelten die neuen EU-Einreisebestimmungen. Zusätzlich gilt: Hunde und Katzen, die drei Monate oder älter sind, benötigen eine tierärztliche Bescheinigung über eine Behandlung gegen Bandwürmer (Ecchinococcus) mit Praziquantel, längstens 30 Tage vor der Einreise. Dabei müssen Name und Dosierung des Präparats sowie die Form der Verabreichung (oral oder parental) bescheinigt sein.

Adressen

Botschaft
Rauchstraße 1
D-10787 Berlin
Tel.: +49 (0)30 505030
Fax: +49 (0)30 50503333
E-Mail: info.berlin@formin.fi
Internet: http://www.finnland.de   Finnisches Fremdenverkehrsbüro'
Georgsplatz 1
D-20099 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 322443 

Deutsche Vertretung vor Ort:
Botschaft
Krogiuksentie 2-4
00340 Helsinki
Tel.: +358 (09) 458580
Fax: +358 (09) 45858258
E-Mail: saksa@germanembassy.fi
Internet: http://www.helsinki.diplo.de allgemeine Bestimmungen (u.a. Neue EU-Einreisebestimmungen)
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren