Einreisebestimmungen Bosnien-Herzogowina | PARTNER HUND Magazin

Einreisebestimmungen Bosnien-Herzogowina

Was müssen Sie beachten, wenn Sie nach Bosnien-Herzogowina reisen möchten?
 
Einreisebestimmungen für Hunde in Bosnien-Herzogowina © Thomas Brodmann / animals-digital.de
Was gibt es für Hunde bei der Einreise in Bosnien-Herzogowina zu beachten?

Einreisebestimmungen

Ein amtstierärztliches Gesundheitszeugnis muss vorgelegt werden. Im Impfpass muss von einem Tierarzt bescheinigt sein, dass die erforderlichen Schutzimpfungen gegen Tollwut und Staupe erfolgt sind. Mindestens 15 Tage vor Einreise muss diese erfolgt sein. Die Tollwutimpfung darf nicht länger als sechs Monate zurückliegen. Beide Bescheinigungen müssen im internationalen Impfpass eingetragen sein.
 

Adressen

Botschaft
Albertinenstraße 7
D-1416 Berlin
Tel.: +49 (0)30 8025050
Fax: +49 (0)30 8021501
E-Mail: mail@botschaftbh.de
Internet: http://www.botschaftbh.de  
 
Deutsche Vertretung vor Ort:
Botschaft
nl Buka bb
71000 Sarajewo
Tel.: +387 33 275000
Fax +387 33 652978
Postanschrift:
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
PP488
71000 Sarajewo
Bosnien und Herzegowina
E-Mail: debosara@mail.bih.net.ba

allgemeine Bestimmungen (u.a. Neue EU-Einreisebestimmungen)
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren