Urlaub

Ab in den Urlaub

Urlaubszeit heißt Reisezeit, zumindest für einen Großteil der Menschen. Doch was tun, wenn man Hundebesitzer ist? Entweder den Hund mitnehmen oder den Hund in die vertrauensvollen Hände von Hundesittern übergeben. Mit Hund verreisen muss keineswegs stressig sein, weder für den Vierbeiner noch für den Besitzer. Allerdings sollte man dem Hund die Strapazen einer langen Flugreise lieber ersparen, wenn man nicht mindestens zwei Wochen unterwegs ist. Für Hunde sind Strände an Seen und Meeren besonders reizvoll, denn das kühle Nass überzeugt auch die Fellnasen. An Ostsee und Nordsee gibt es mittlerweile tolle Hundestrände. Vor dem Urlaub sollten Sie sich über die Einreisebestimmungen informieren. Eine Checkliste zu schreiben, hilft, damit Sie nichts vergessen – wie beim Packen auch.
 
Urlaubstipps Reisereportagen
Hundesitter Einreisebestimmungen
Gassigeh-Service Gassi gehen mit Tierheimhunden

Skandinavien auf vier Pfoten - Reisetipps für Hundebesitzer

Tipps für Urlaub in Skandinavien mit Hund

Bevor der eigene Hund Einzug in das Leben seiner Besitzer hielt, fiel die Auswahl passender Reiseziele leicht. Weder um Bestimmungen hinsichtlich der Einreise, noch um geeignete Unterkünfte mussten sich Hundehalter dann Gedanken machen. Da der beste Freund des Menschen jedoch nicht nur in der Wohnung, sondern auch im Herzen von Herrchen und Frauchen seinen festen Platz einnimmt, ist für viele Hundehalter an einen Urlaub ohne Vierbeiner nicht zu denken. Soll die Reise außerhalb der Grenzen Deutschlands stattfinden, steht Skandinavien ganz oben auf der Wunschliste. 
  weiter >

Urlaub mit Hund im Ferienhaus besonders beliebt: An was Herrchen und Frauchen aber denken sollten

Urlaub mit Hund im Ferienhaus besonders beliebt

Ohne den Vierbeiner in den wohlverdienten Urlaub? Für Hundeliebhaber undenkbar, denn der Hund gehört zur Familie. Egal ob Strandurlaub, Stadturlaub, Wanderurlaub, Winterurlaub, Bergurlaub oder Wellness-Urlaub –  besonders beliebt sind Ferienhäuser oder  Ferienwohnungen. Aber einige Dinge müssen dennoch beachtet werden und im Voraus geklärt werden, damit es im Urlaub nicht zu bösen Überraschungen kommt. weiter >

Anzeige

Die beliebtesten Reiseziele mit Hund – Wohin Hundebesitzer in den den Urlaub fahren.

Die beliebtesten Urlaubsländer mit Hund

Sommer, Sonne, Strand und Meer oder einfach nur die Seele im Gebirge baumeln lassen. Ebenso wie wir Menschen haben sich auch Hunde diesen Ausbruch aus dem Alltag verdient. Damit der Trip in den Urlaub aber auch für Vierbeiner erholsam wird, kommt es auf das richtige Urlaubsziel an, denn sowohl lange Flugreisen als auch ungeeignete Unterkünfte sorgen für Stress. Grund genug also einen Blick auf die beliebtesten Reiseziele für den Urlaub mit Vierbeiner zu werfen.

weiter >

Grachten, alte Gebäude und viel Auslauf – Niederlande, ein Traumreiseziel mit dem Hund.

Mit dem Hund in die Niederlande

Niederlande, das Land der Tulpen, Holzschuhe und Mühlen, lädt durch seine langen Strand- und Dünenwege zu entspannten Spaziergängen mit dem Hund ein. Erfahren Sie hier mehr darüber.
  weiter >

Städtereise: Köln mit Hund

MIt dem Hund nach Köln

In der Karnevalshochburg Köln ist für Hund und Mensch einiges geboten. Zwar können dann die Sehenswürdigkeiten nur von außen betrachtet werden, doch bietet ein Spaziergang am Rhein für badefreudige Vierbeiner die nötige Abkühlung an warmen Tagen.  weiter >

Städtereise: Hamburg mit Hund

Hamburg mit den Hund erkunden

Hamburg ist immer einen Ausflug wert. Auch mit dem Hund lässt sich die Hafen-Stadt wunderbar erkunden. Auf den 150 Auslaufzonen und Freilaufmöglichkeiten kann sich der Vierbeiner richtig austoben.  weiter >

Mit dem Hund auf Kreuzfahrt

Mit dem Hund auf große Kreuzfahrt

Was genau macht ein Hund auf einer Kreuzfahrt? Wo geht er Gassi, wie kann er sich bewegen und herumtollen und wo bringt man ihn artgerecht unter? Erfahren Sie hier alles darüber. weiter >

Städtereise: München mit Hund

Mit dem Hund nach München

Wer mit dem Hund eine Reise nach München unternimmt, wird sicher nicht enttäuscht. Ob im Biergarten oder im Englischen Garten mit viel Grünfläche. Hunde sind hier herzlich willkommen.  weiter >