Deutsch Stichelhaar | PARTNER HUND Magazin

Deutsch Stichelhaar

Der Deutsch Stichelhaar ist der älteste deutsche rauhaarige Vorstehhund. Erfahren Sie im Steckbrief alles zu Verhalten, Charakter, Beschäftigungs- und Bewegungsbedürfnis, Erziehung und Pflege der Hunderasse Deutsch Stichelhaar.
 
© Image courtesy of Vlado at FreeDigitalPhotos.net
Haben Sie ein Deutsch Stichelhaar? Dann schicken Sie uns doch ein Foto!

Deutsch Stichelhaar

Widerristhöhe: 58 bis 70 cm
Gewicht: 20 bis 29 kg
Alter: 14 Jahre
Ursprungsland: Deutschland
Fell: rauhaarig, Braun-/Hellschimmel mit/ohne braune Platten, weißer Brustfleck
früher: Jagdhund
 
  • Bewegungsdrang: mittel
  • Erziehungsaufwand: mittel
  • Pflegeaufwand: gering
  • Zeitaufwand: hoch
  • Klassifikation: Gruppe 7 Vorstehhunde, Sektion 1.1 Kontinentale Vorstehhunde Typ „Braque“, mit Arbeitsprüfung
Der Deutsch Stichelhaar ist der älteste deutsche rauhaarige Vorstehhund. Im Jahre 1888 gelang dem Kynologen Hans von Kadisch der Nachweis, dass es sich beim stichelhaarigen deutschen Vorstehhund um die rauhaarige Form des deutschen Hühnerhundes handelt und keineswegs nur um eine Varietät des kurzhaarigen. Der Deutsch Stichelhaar ist also nicht züchterisch neu erschaffen worden, sondern aus den im eigenen Lande erhalten gebliebenen spärlichen Resten wieder herausgezüchtet und weiterentwickelt worden. Im Jahre 1892 erfolgte die Gründung des „Club Stichelhaar“, der sich im Jahr 1976 in „Verein Deutsch Stichelhaar“ umbenannte. Der Verein hat sich von Anfang an den Grundsätzen der Reinzucht verschrieben und alle Einkreuzungen englischer Rassen abgelehnt.

Allgemeines Erscheinungsbild

Kräftiger, mittelgroßer bis großer Vorstehhund mit fester, harter Behaarung und mäßigem Bart. Die Augenbrauen sind deutlich ausgeprägt und verleihen dem Hund ein grimmiges Aussehen. Das Wesen ist ausgeglichen und ruhig.

Verhalten und Charakter

Ausgeglichen, ruhig, robust, mutig, aber beherrscht, weder scheu noch aggressiv.

Beschäftigungs- und Bewegungsbedürfnis

Die Rasse ist ein reiner Jagdgebrauchshund. Durch seine natürliche Veranlagung zu einer gewissen Schärfe ist er als Familienhund nur geeignet bei gleichzeitiger ausreichender Beschäftigung als Jagdhund und unter kundiger Führung.

Erziehung

Der Deutsch-Stichelhaar ist ein selbstbewusster Hund, seinem Halter aber treu ergeben, wenn er ihn einmal als Rudelführer akzeptiert hat.

Pflege

Der Pflegeaufwand ist sehr gering.

Krankheitsanfälligkeit / Häufige Krankheiten

Da die Hund fast ausschließlich als Jagdgebrauchshunde geführt werden, sind sie in der Regel sehr gesund.

Hätten Sie's gewusst

Der Deutsch Stichelhaar ist sehr selten und wird normalerweise nur an Jäger abgegeben. Äußerlich ähnelt er dem Deutsch Drahthaar sehr.


Hier erhalten Sie weitere Informationen zu einzelnen Hunderassen sowie Adressen von eingetragenen VDH-Züchtern.

Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH)
Geschäftsstelle
Westfalendamm 174
44141 Dortmund
Deutschland
Tel.: 02 31 56 50 00
Fax: 02 31 59 24 40
E-Mail: info@vdh.de
Internet: www.vdh.de

VDH-MITGLIEDSVEREINE

Verein Deutsch Stichelhaar
Wolfgang Grotzsch
Alte Dorfstraße 48
15518 Steihöfel Ortsteil Neuendorf im Sande

Tel.: 03361 - 340405
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren