Deutsch Langhaar | PARTNER HUND Magazin

Deutsch Langhaar

Manchen Jägern war der Deutsch Langhaar zu entspannt unterwegs: Seine innere Ruhe und bedächtige Arbeitsweise haben ihm in der Zeit der großen Niederwildjagden den Spitznamen "Deutsch-Langsam" eingebracht. Erfahren Sie im Steckbrief alles zu Verhalten, Charakter, Beschäftigungs- und Bewegungsbedürfnis, Erziehung und Pflege der Hunderasse Deutsch Langhaar.
 
© Image courtesy of Vlado at FreeDigitalPhotos.net
Haben Sie ein Deutsch Langhaar? Dann schicken Sie uns doch ein Foto!

Deutsch Langhaar

Widerristhöhe: 60 bis 66 cm
Gewicht: ca. 30 Kilo
Alter: 14 Jahre
Ursprungsland: Deutschland
Fell: mittellang, festanliegend, glatt
früher: Vielseitiger Jagdgebrauchshund
 
  • Bewegungsdrang: hoch
  • Erziehungsaufwand: mittel
  • Pflegeaufwand: gering
  • Zeitaufwand: hoch
  • Klassifikation: FCI Gruppe 7: Vorstehhunde. Sektion 1.2 Kontinentale Vorstehhunde, Typ Spaniel
Der Deutsch Langhaar entstand durch die Krezung von Vogel-, Habicht-, Wasserhunden und Bracken. Ziel der Zucht war ein Jagdhund, der viele Talente mitbringen und vielseitig einsetzbar sein sollte. Seit 1879 wird die Reinzucht dieser Rasse betrieben. Der offizielle "Startschuss" fiel 1897, als Freiherr von Schorlemer die ersten Rassekennzeichen für den Deutsch Langhaar aufstellte und somit den Grundstein für die heutige Reinzucht legte.

Allgemeines Erscheinungsbild

Ein kräftiger, eleganter und tiefgestellter Hund, der im Vergleich zu anderen Jagdhunden sehr stämmig wirkt. Das Fell ist mittellang, festanliegend, glatt, manchmal auch wellig. Farben: Braun, Braun mit weißen oder geschimmelten Abzeichen, Dunkelschimmel, Hellschimmel, Forellenschimmel oder Braun-Weiß.

Verhalten und Charakter

Im Deutsch Langhaar sind die Anlagen zu einem der vielseitigsten Jäger vorhanden. Entsprechend groß ist auch sein Bedürfnis, diesen Trieb auszuleben. Er ist ein Hund mit Jagdverstand, der darauf gezüchtet wurde, ein perfekter Begleiter bei der Arbeit im Wald zu sein. Deshalb wird er in der Regel auch nur an Jäger und Förster vermittelt. In den Händen dieser Experten zeigt er einen ausgeglichenes, ruhiges, gezügeltes Temperament und ein geradezu unerschütterliches Wesen.

Beschäftigungs- und Bewegungsbedürfnis

Das Bewegungsbedürfnis dieses Hunds ist sehr groß. Er braucht täglich mehrere Kilometer Auslauf – und zwar bei jedem Wetter. Manchmal rennt er auch hinter einem Ball her, allerdings sind ihm richtige Aufgaben lieber als unterhaltsame Spiele. Viel Freude macht ihm neben der Bewegung auch die Suchhundarbeit oder der Hundesport. Ideal ist für diesen Hund aber eine Jagdhundausbildung.

Erziehung

Der Deutsch Langhaar braucht eine konsequente Ausbildung und einen durchsetzungsfähigen Besitzer, der sich ihm gegenüber als klarer "Rudelführer" zeigt. Das erfordert tägliches Training mit dem Tier – und dieses bekommt er optimalerweise bei der Arbeit mit dem Jäger. Zwar wird er manchmal auch als reiner Familienhund gehalten, doch die meisten Menschen stoßen dabei schnell an ihre Grenzen, weil sie den Deutsch Langhaar nicht artgerecht beschäftigen und fördern können.

Pflege

Es ist keine besondere Pflege notwendig, regelmäßiges Bürsten des langen und unempfindlichen Fells reicht aus. Nasses Fell sollte man unbedingt trockenrubbeln. Es sollte auch nach "Untermietern" durchsucht werden, die der Hund aus dem Wald mitbringt. Augen und Ohren sollten ebenfalls kontrolliert werden.

Krankheitsanfälligkeit / Häufige Krankheiten

Es sind keine Erbkrankheiten bekannt. Allerdings kommen vereinzelt Fälle von HD vor.

Hätten Sie's gewusst

Manchen Jägern war der Deutsch Langhaar zu entspannt unterwegs: Seine innere Ruhe und bedächtige Arbeitsweise haben ihm in der Zeit der großen Niederwildjagden den Spitznamen "Deutsch-Langsam" eingebracht.


Hier erhalten Sie weitere Informationen zu einzelnen Hunderassen sowie Adressen von eingetragenen VDH-Züchtern.

Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH)
Geschäftsstelle
Westfalendamm 174
44141 Dortmund
Deutschland
Tel.: 02 31 56 50 00
Fax: 02 31 59 24 40
E-Mail: info@vdh.de
Internet: www.vdh.de

VDH-MITGLIEDSVEREINE

Deutsch-Langhaar-Verband e.V. Gerwin Günter
Gartenstr. 13a
36396 Steinau-Ulmbach, Deutschland
Tel.: 0 66 67 91 90 88
Fax: 0 66 67 91 87 43
E-Mail: gerwinbrigitte@aol.com
Internet: www.deutsch-langhaar-verband.de
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren