Chart Polski | PARTNER HUND Magazin

Chart Polski

Der Chart Polski möchte sein Leben nicht gerne mit anderen Hunden teilen. Erfahren Sie im Steckbrief alles zu Verhalten, Charakter, Beschäftigungs- und Bewegungsbedürfnis, Erziehung und Pflege der Hunderasse Chart Polski.
 
© Image courtesy of Vlado at FreeDigitalPhotos.net
Haben Sie einen Chart Polski? Dann schicken Sie uns doch ein Foto!

Chart Polski

Widerristhöhe: 68 - 80 cm
Gewicht: 25 - 30 kg
Alter: 10 - 12 Jahre
Ursprungsland: Polen
Fell: kurz
früher: Jagdhund
 
  • Bewegungsdrang: hoch
  • Erziehungsaufwand: hoch
  • Pflegeaufwand: gering
  • Zeitaufwand: hoch
  • Klassifikation: FCI Gruppe 10: Windhunde, Sektion 3 kurzhaarige Windhunde
Heute glaubt man, dass der Polnische Windhund einer Kreuzung aus asiatischen Windhunden, an die er äußerlich erinnert, mit dem Barzoi ist. Auch eine Einkreuzung von Greyhounds ist wahrscheinlich. Der Chart Polski besitzt eine uralte Geschichte und fand bereits im 13. Jahrhundert Erwähnung. Sehr häufig berichtet die Literatur von dieser Rasse, ganz besonders in Jagdberichten kommt er oft vor und ist auf Gemälden abgebildet. Diese spiegeln wider, dass sich das Äußere des Chart Polskis trotz verschiedener Einkreuzungen bis Ende des 19. Jahrhunderts nicht wesentlich verändert hat. Die Rasse wurde vorrangig bei der Jagd zu Pferde eingesetzt und war ein beliebter Hund des Adels. Im Zweiten Weltkrieg überlebten nur einige wenige Hunde, mit ihnen wurde danach die Zucht fortgeführt.

Allgemeines Erscheinungsbild

Groß und von kräftigem Wuchs ist der Chart Polski oder Polnische Windhund. Er ist muskulös und agil und ähnelt dem asiatischen Windhund, ist also etwas weniger feingliedrig als andere Windhunde, dennoch keinesfalls plump und träge. Die Muskulatur tritt deutlich hervor, der Kiefer ist kräftig, der Kopf kräftig und lang. Die Ohren haben eine mittlere Größe und sind ziemlich schmal. Farben gibt es vielerlei außer gestromt. Die Rute ist befedert und lang. 

Verhalten und Charakter

Der Chart Polski ist durch und durch ein echter Windhund. Er besitzt ein selbstbewusstes Wesen und agiert recht selbständig und unabhängig. Sein Mut ist sprichwörtlich. Fremden gegenüber legt er ein Maß an Zurückhaltung an den Tag. Er besitzt Jagdtrieb, den er im Falle einer Verfolgung ausdauernd und mit viel Geschick ausübt. Er bindet sich eng an seine Bezugsperson, lernt rasch und ist ruhig, freundlich, liebevoll und wachsam.

Beschäftigungs- und Bewegungsbedürfnis

Als Windhund möchte der Chart Poski natürlich vor allem eines: Laufen. Er braucht sportliche, agile Menschen, die sein Bewegungsbedürfnis befriedigen können. Bloßes Spazierengehen reicht ihm meist nicht aus, er möchte rennen - beim Joggen oder am Fahrrad. Sehr empfehlenswert sind regelmäßige Besuche der Rennbahn, und sei es nur zum Training.

Erziehung

In Sachen Erziehung ist der Chart Polski recht unkompliziert, denn: Er ist relativ leicht zu erziehen und ist bei entsprechender Konsequenz sehr gehorsam. Unter Kontrolle gehalten werden muss sein Jagdtrieb. Da der Polnische Windhund sehr bereitwillig und auch rasch lernt, macht es Spaß, mit ihm zu trainieren und ihm etwas beizubringen. 

Pflege

Das kurze, weder drahtige noch seidige Fell stellt keine allzu großen Ansprüche an den Halter. Regelmäßig sollte der Hund gebürstet werden, vor allem an der Rückseite der Hinterschenkel, wo das Fell leichte „Hosen“ bildet. 

Krankheitsanfälligkeit / Häufige Krankheiten

Bis jetzt sind keine Erkrankungen bekannt.

Hätten Sie's gewusst

Der Chart Polski möchte sein Leben nicht gerne mit anderen Hunden teilen. Er ist im Grunde seines Herzens ein Einzelgänger - und hat seine Bezugsperson am liebsten für sich ganz allein.


Hier erhalten Sie weitere Informationen zu einzelnen Hunderassen sowie Adressen von eingetragenen VDH-Züchtern.

Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH)
Geschäftsstelle
Westfalendamm 174
44141 Dortmund
Deutschland
Tel.: 02 31 56 50 00
Fax: 02 31 59 24 40
E-Mail: info@vdh.de
Internet: www.vdh.de

VDH-MITGLIEDSVEREINE

Deutscher Windhundzucht- und Rennverband e.V. (DWZRV) DWZRV Geschäftsstelle
Hildesheimer Strasse 26
31185 Söhlde, Deutschland
Tel.: 0 51 29 89 19
Fax: 0 51 29 88 10
E-Mail: dwzrv@dwzrv.com
Internet: www.dwzrv.com
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren