Cairn Terrier | PARTNER HUND Magazin

Cairn Terrier

Der Cairn Terrier zählt zu den ältesten Terrier-Rassen Schottlands, wo er als Begleithund und Rattenjäger eingesetzt wurde. Erfahren Sie im Steckbrief alles zu Verhalten, Charakter, Beschäftigungs- und Bewegungsbedürfnis, Erziehung und Pflege der Hunderasse Cairn Terrier.
 
© Thomas Brodmann / animals-digital.de
Der Name des Cairn Terriers leitet sich vom englischen Wort "carn" ab, was Steinhaufen bedeutet.

Cairn Terrier

Widerristhöhe: 28 - 31 cm
Gewicht: 6 - 7,5 Kilo
Alter: 15 Jahre
Ursprungsland: Großbritannien
Fell: wetterfest
früher: Terrier
 
  • Bewegungsdrang: mittel
  • Erziehungsaufwand: mittel
  • Pflegeaufwand: gering
  • Zeitaufwand: mittel
  • Klassifikation: FCI Gruppe 3: Terrier, Sektion 2: Niederläufige Terrier
Der Cairn Terrier zählt zu den ältesten Terrier-Rassen Schottlands, wo er als Begleithund und Rattenjäger eingesetzt wurde. Er soll zu den Vorfahren der Scottish und West Highland White Terriern zählen und wurde früher als Skye Terrier bezeichnet, bevor die beiden Rassen getrennt benannt wurden. Seinen neuen Namen bekam er vom Kennel Club 1910 verliehen.

Allgemeines Erscheinungsbild

So beschreibt der Rassestandard einen perfekten Cairn Terrier: flink, aufmerksam, arbeitsfreudig und urwüchsig in seinem Erscheinungsbild mit einem wetterfesten Haarkleid. Typisch für ihn ist, dass er auf den Vorderpfoten stehend in seiner Haltung eine deutliche Neigung nach vorne zeigt. Farbe darf ein Cairn bei seinem Fell bekennen: Bis auf Schwarz und Weiß ist alles erlaubt.

Verhalten und Charakter

Bewegungsfreude zeichnet den Cairn aus. Als flink, aufmerksam und arbeitsfreudig wird er im neuesten Rassestandard beschrieben. Dabei sein im Leben seiner Menschen ist für den Cairn das Wichtigste. Er will begleiten und nicht zu Hause warten. Zwar ist er selbstständig, andererseits aber auch anhänglich und phasenweise sehr verschmust, außerdem kinderfreundlich und wachsam, ohne ein Kläffer zu sein: insgesamt ein idealer Familienhund, der zudem besonders intelligent und wachsam ist. Auch Lust und Fröhlichkeit sind typische Merkmale seines Charakters.

Beschäftigungs- und Bewegungsbedürfnis

Ein agiler Hund, der gemächliche Spaziergänge genauso schätzt wie schnelle Waldläufe und Agility-Spiele. Mit ihm Hundesport zu betreiben bietet sich auch deswegen an, weil man damit seinen Jagdtrieb auf andere Aufgaben und Objekte umleiten kann. Und natürlich kommt ein "ausgepowerter" Hund nicht so schnell auf dumme Gedanken. Er braucht zwar nicht so viel Auslauf wie ein großer Jagdhund oder Terrier, aber doch mehr als andere Vierbeiner dieser Größe.

Erziehung

Erziehung und Ausbildung eines Cairn machen keine großen Schwierigkeiten, wenn sie – terriertypisch – mit besonderer Konsequenz und Geduld erfolgen, sonst reagiert dieser Hund nur noch störrisch. Wie andere Terrier hat auch dieser noch einen ausgeprägten Jagdtrieb, auf den bei der Erziehung ein besonderes Augenmerk gelegt werden muss.

Pflege

Pflege von Fell und Pfoten (Krallenschneiden!) sind nicht sonderlich aufwendig, darf aber nicht versäumt werden. Da ein Cairn Terrier nicht haart, muss alle paar Monate das abgestorbene Fell entfernt werden.

Krankheitsanfälligkeit / Häufige Krankheiten

Treppen, Stufen, steile Klettertouren sind nichts für einen Cairn, das könnte seine Knochenstruktur und Gelenke schädigen. In Einzelfällen kann bei Jungtieren die Cranio-mandibuläre Osteopathie, eine Knochenkrankheit des Schädels, auftreten.

Hätten Sie's gewusst

Der Name des Cairn Terriers leitet sich vom englischen Wort "carn" ab, was Steinhaufen bedeutet. Der Kennel Club verlieh der Rasse diesen ungewöhnlichen Namen, weil das Fell der Hunde in verschiedenen "Steinfarben" vorkommt. Außerdem wurde das Standard-Gewicht der Rasse lange Zeit mit 14 Pfund angegeben, und genau diese Maßeinheit nennt man in seiner Heimat auch "stone", also Stein.
 


Hier erhalten Sie weitere Informationen zu einzelnen Hunderassen sowie Adressen von eingetragenen VDH-Züchtern.

Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH)
Geschäftsstelle
Westfalendamm 174
44141 Dortmund
Deutschland
Tel.: 02 31 56 50 00
Fax: 02 31 59 24 40
E-Mail: info@vdh.de
Internet: www.vdh.de

VDH-MITGLIEDSVEREINE

Klub für Terrier e.V. Geschäftsstelle
Schöne Aussicht 9
65451 Kelsterbach, Deutschland
Tel.: 0 61 07 75 79-0
Fax: 0 61 07 75 79 28
E-Mail: info@kft-online.de
Internet: www.kft-online.de
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren