Goldene Erziehungsregeln

Regeln für den Umgang mit dem Hund

Die Hundeerziehung ist nicht leicht. Doch wenn Sie konsequent vorgehen und sich an gewisse Grundregeln halten, klappt es bestimmt!

Die wichtigsten Helfer bei der Erziehung des Hundes

Die wichtigsten Helfer bei der Erziehung des Hundes

Nicht alle Hilfsmittel in der Hundeerziehung halten, was sie versprechen. Einige können sogar das Vertrauen des Hundes zu seinem Menschen zerstören. Lesen Sie, welche empfehlenswert sind und wo Vorsicht angebracht ist. weiter >

Die häufigsten Probleme mit Hunden

Es sind immer wieder die gleichen Probleme, mit denen sich Hundehalter an Tier-Experten wenden. Wir verraten Ihnen, wie man die fünf häufigsten Schwierigkeiten lösen kann. weiter >

Anzeige

Erste Hilfe bei Erziehungsproblemen

Sie haben Erziehungsratgeber gewälzt, Kurse in der Hundeschule besucht und alles getan, was man Ihnen empfohlen hat? Ihrem Hund sind Sie trotzdem schnuppe? weiter >

Stubenreinheit beim Hund

So wird der Hund stubenrein

Wie bekommt man am besten den Hund stubenrein? Mit der Erziehung des Welpen sollte man so schnell wie möglich anfangen, denn bis zur 20sten Lebenswoche lernt der Junghund am schnellsten. Auch wo sein Hundeklo ist. weiter >

Die 7 Todsünden der Hundeerziehung

Die 7 Todsünden der Hundeerziehung

Wenn Ihr Vierbeiner den Gehorsam verweigert, versteht er vermutlich gar nicht, was Sie von ihm wollen. Keine Sorge, Ihr Hund ist nicht dumm. Das Problem liegt bei Ihnen. weiter >

Nachhilfe für den Hund

Können, das nicht genutzt wird geht verloren – das gilt auch bei der Hundeerziehung. Ein probates Mittel gegen das Vergessen sind regelässige Nachhilfestunden. weiter >

Erziehung des Hundes: Wo und wer?

Sie sollten nicht nur beim Spielen, sondern auch in der Erziehung für Abwechslung sorgen. Binden Sie die ganze Familie ein und wechseln Sie öfter mal den Trainingsort. weiter >

Training mit Hund: Wann, wie lange & wie oft?

Damit der Hund seine Trainingsstunden gerne absolviert, sollte man darauf achten, ihn nicht zu überfordern. Die goldene Regel: Aufhören, wenn es am Schönsten ist. weiter >