Krankheitsbild Tracheitis | PARTNER HUND Magazin

Krankheitsbild Tracheitis

Tracheitis ist eine unangenehme, und je nach Ursache mehr oder weniger schwere Begleiterscheinung diverser Grundkrankheiten. Im Vordergrund steht der trockene, laute und anfallweise auftretende Husten.
 
Krankheitsbild Tracheitis © Thomas Brodmann / animals-digital.de
Bei Tracheitis wird die Schleimhaut gereizt.

Definition

Die Tracheitis ist eine katarrhalische bzw. entzündliche Reaktion der Schleimhaut der Luftwege auf Viren, Bakterien oder anderweitige Fremdkörper.

Krankheitsentstehung und -entwicklung

Die Schleimhaut wird durch Fremdkörper, Krankheitserreger, reizende Gase, Traumen oder starken Husten soweit gereizt, dass eine Entzündung entsteht. Ursache ist also meist eine andere Grundkrankheit, aus der dann die Tracheitis resultiert.

Klinisches Bild - Symptome

Im Vordergrund steht der trockene, laute und anfallweise auftretende Husten. Die sonstigen Symptome hängen von der Grundkrankheit ab. Das Allgemeinbefinden kann demnach stark variieren. 

Prognose

Die Prognose ist, ebenso wie das Klinische Bild, stark von der Grundkrankheit abhängig. Handelt es sich um eine Infektionskrankheit, so heilt auch die Tracheitis ab, sobald diese Erkrankung beseitigt wurde. Bei einer Aspiration von reizenden Gasen ist die Prognose deutlich schlechter.
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren