Erkrankungen der Atemorgane

Atembeschwerden bei Hunden

Die Schleimhaut von Hunden kann ebenso gereizt werden wie die des Menschen. Auch Hunde können husten oder heiser werden. Informieren Sie sich hier zu den Krankheitsbildern Akute Bronchitis, Chronische Bronchitis, Laryngitis, Obstruktion der oberen Luftwege, Pneumonie, Rhinitis und Tracheitis.
Krankheitsbild Tracheitis

Tracheitis ist eine unangenehme, und je nach Ursache mehr oder weniger schwere Begleiterscheinung diverser Grundkrankheiten. Im Vordergrund steht der trockene, laute und anfallweise auftretende Husten. weiter >

Krankheitsbild Rhinitis

Ein Schnupfen, so harmlos er bei uns Menschen auch sein kann, kann er sich bei Tieren schnell zu einer bedrohlichen Krankheit entwickeln. weiter >

Anzeige
Krankheitsbild Pneumonie

Die Lungenentzündung ist auch bei unseren Vierbeinern eine ernst zunehmende Erkrankung des Lungengewebes, die unbehandelt zum Tod führen kann. weiter >

Krankheitsbild Obstruktion der oberen Luftwege

Gerade brachyzephale Rassen, wie Pekinese oder Mops, leiden sehr oft unter einer Obstruktion der oberen Luftwege. weiter >

Krankheitsbild Laryngitis

Heiserkeit – ein nicht zu unterschätzendes Symptom. Es kann sich bereits um ein Zeichen für eine fortschreitende Laryngitis handeln. weiter >

Krankheitsbild Chronische Bronchitis

Tritt die akute Bronchitis immer häufiger auf oder dauert sie länger als acht Wochen an, dann kann es sich bereits um eine chronische Form handeln. weiter >

Krankheitsbild Akute Bronchitis

Eine Erkrankung der unteren Atemwege, die verhäuft im Herbst und Frühjahr auftritt, ist die akute Bronchitis. weiter >