Giftzentralen für den Notfall | PARTNER HUND Magazin

Giftzentralen für den Notfall

Wenn Ihr Hund etwas Giftiges gefressen hat oder sich verletzt hat, hier finden Sie die richtige Telefonnummer und Adresse für den Notfall.
 
© Lupo/pixelio.de
Bei Vergiftungen muss schnell gehandelt werden.

Geben Sie bitte folgende Angaben durch

  • Wer hat sich vergiftet? (Alter, Geschlecht, Telefon)
  • Womit hat sich die Person vergiftet? (Arzneimittel, Pflanzen, Tiere, Lebensmittel, Chemikalien, Haushaltsprodukte
  • Wieviel wurde aufgenommen?
  • Wann ereignete sich die Vergiftung? (Uhrzeit)
  • Welche Erscheinungen sind aufgetreten? (Übelkeit, Erbrechen. Benommenheit, Bewusstlosigkeit)

Erster Ansprechpartner beim Verdacht auf eine Tiervergiftung ist immer der Tierarzt oder die Tierklinik. Hier finden Sie weitere Giftnotruf-Zentren, die sich mit Tieren auskennen. 

 

Erfurt

GEMEINSAMES GIFTINFORAMTIONSZENTRUM DER LÄNDER MECKLENBURG-VORPOMMERN, SACHSEN, SACHSEN-ANHALT UND THÜRINGEN (GGIZ)
Nordhäuser Str. 74 99089 Erfurt
Tel. +49-361-73 07 30
Email: ggiz@ggiz-erfurt.de
http://www.ggiz-erfurt.de


Mainz

GIFTINFORMATIONSZENTRUM RHEINLAND-PFALZ/HESSEN
Langenbeckstraße 1, 55131 Mainz
Tel. 06131 - 1 92 40 oder  06131 - 23 24 66
E-Mail  mail@giftinfo.uni-mainz.de
http://www.giftinfo.uni-mainz.de
 

München

GIFTNOTRUF
Ismaninger Straße 22, 81675 München
Tel. 089 - 1 92 40
E-Mail  Tox@lrz.tum.de
http://www.toxinfo.med.tum.de  
 

Österreich, Wien

VERGIFTUNGSINFORMATIONSZENTRALE
Stubenring  6, A-1010 Wien
Tel. (+43) 01 - 406 43 43
E-Mail  Viz@meduniwien.ac.at
http://www.goeg.at/de/VIZ
 

Schweiz, Zürich

SCHWEIZERISCHES TOXIKOLOGISCHES INFORMATIONSZENTRUM (STIZ)
Freiestrasse 16, CH-8032 Zürich
Tel. (+41) 44 251 51 51
E-Mail  Info@toxi.ch
http://toxinfo.ch/


Nachschlagewerk

Eingrenzung von Symptomen bei Vergiftungen:  http://www.vetpharm.uzh.ch

Fotos: 
Lupo/pixelio.de
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren