Versicherungen im Vergleich | PARTNER HUND Magazin

Versicherungen im Vergleich

Dass Menschen krankenversichert sind, wird als Selbstverständlichkeit vorausgesetzt und nur in den seltensten Fällen in Frage gestellt. Warum glauben Sie, ist diese Selbstverständlichkeit noch nicht bei Tieren, insbesondere bei Hunden vorhanden? Wobei es uns England oder skandinavische Länder doch vormachen. Dort ist schon heute jeder zweite Hund krankenversichert.
 
Versicherung für den Hund © Marcus Belli/www.vergleichen-und-sparen.de
Eine Hundehaftpflicht ist sehr wichtig!
Marcus Belli ist seit 10 Jahren Mitarbeiter des Tier-Versicherungsmaklers: www.vergleichen-und-sparen.de . Der Makler ist bereits seit 30 Jahren tätig und betreut heute über 350.000 Kunden zu allen Fragen rund um die Tierversicherung. Egal ob unsere Hunde noch so lieb sind – ein Schaden kann schnell entstehen. Sei es bei einem Autounfall oder durch eine Biss-Attacke. Eine Hundehaftpflicht ist sehr wichtig! Marcus Belli hat mit uns exklusiv über Versicherungsmöglichkeiten wie beispielsweise die Hundehaftpflicht bei Hunden gesprochen.

Partner Hund
Dass Menschen krankenversichert sind, wird als Selbstverständlichkeit vorausgesetzt und nur in den seltensten Fällen in Frage gestellt. Warum glauben Sie, ist diese Selbstverständlichkeit noch nicht bei Tieren, insbesondere bei Hunden vorhanden? Wobei es uns England oder skandinavische Länder doch vormachen. Dort ist schon heute jeder zweite Hund krankenversichert.

Marcus Belli
Auch in Deutschland steigt die Nachfrage nach einer Absicherung der Krankheitskosten an. Jedoch sind hierzulande erst 1% aller Hunde versichert. Nachdem die Gebührenordnung für die Tierärzte um 12% erhöht wurde und auch die medizinsch-technischen Möglichkeiten immer größer werden, ist eine Kostensteigerung bei den Hundehaltern unumgänglich. Derzeit bieten nur drei deutsche Versicherungsgesellschaften die Hundekrankenvollversicherung an. Auf unserer Webseite kann sich  jeder Hundehalter über die Tarife informieren: www.vergleichen-und-sparen.de/hundekrankenversicherung.html  Viele Hundehalter kennen gar nicht die Möglichkeit, ihren Vierbeiner zum Privatpatienten beim Tierarzt zu machen. Hier liegt noch viel Aufklärungsarbeit vor uns.

Partner Hund
Vielen Hundebesitzern ist nicht klar, was für eine finanzielle Verantwortung hinter einem vom eigenen Hund verursachten Schaden steckt. Glauben Sie, dass Maßnahmen, wie eine gesetzlich vorgeschriebene Haftpflichtversicherung – ähnlich wie bei der Steuermarke – jedem Hundebesitzer auferlegt werden sollten?

Marcus Belli
Die Pflicht zu einer Hundehaftpflicht ist ja bereits in einigen Bundesländern eingeführt worden wie Hamburg, Sachsen-Anhalt etc. (Quelle: http://www.vergleichen-und-sparen.de/hundehaftpflicht.html). Durch diese Pflichtversicherung sind nicht nur die Geschädigten besser geschützt, sondern auch mancher Hundehalter, der sorglos seinen Hund bisher ohne Hundehaftpflicht gehalten hat. Denn auch dieser wird vor einem finanziellen Ruin bei einem Großschaden geschützt. In diesem Zusammenhang sollte dann aber über eine Pflichtversicherung für Hunde UND Pferdehalter bei einer bundesweiten Lösung nachgedacht werden. Es macht ja keinen Sinn, dass in Niedersachsen alle Hunde versichert werden müssen und ein paar Kilometer weiter in Schleswig-Holstein kann dies jeder für sich selbst entscheiden.

Partner Hund
Worauf sollte man bei einer Hunde-Haftpflichtversicherung achten?

Marcus Belli
Neben einer ausreichenden Deckungssumme (mind. 5 Mio. Euro) sollte der Hundehalter bei seiner Hundehaftpflicht auf den Einschluss der folgenden Punkte achten: Mietsachschäden (wenn der Hund Schäden in der Mietwohnung oder Ferienwohnung/Hotel anrichtet), Führen auch von Dritten Personen versichert. Auch der Wegfall der Vorschrift „Führen ohne Leine“ sollte der Vertrag beinhalten.

Partner Hund
Neben einer Haftpflichtversicherung gibt es auch noch andere Versicherungsmöglichkeiten, die das Leben mit Hund absichern. Was ist Ihrer Meinung nach neben einer Haftpflichtversicherung wichtig?

Marcus Belli
Neben der Hundehaftpflicht kann eine Hunde-Operationsversicherung wichtig sein. So ist der Hundehalter vor großen finanziellen Einbußen bei einer plötzlichen Operation des Hundes wegen Krankheit oder Unfall geschützt.

Partner Hund
Wo liegt der genaue Unterschied zwischen Hundekranken-Versicherung und Hunde-OP-Versicherung?

Marcus Belli
Die Hunde-OP-Versicherung erstattet nur Kosten, die mit einer Operation einhergehen, inklusive der Untersuchung am Tag vor der Operation sowie der Nachsorge inklusive Medikamente und Verbandmaterial. Die Unterbringung in der Klinik kann bis zu 15 Tagen erstattet werden (die Dauer ist abhängig vom jeweiligen Tarif des Versicherers). Die Kosten betragen je nach Tarif zwischen 11,90 und 19,90 Euro im Monat. Die Hunde-Krankenversicherung erstattet neben den Operationen auch Kosten für „normale“ Tierarztbesuche wie Diagnostik, Behandlungen, Vorsorgemaßnahmen (Impfungen, Wurmkuren usw.,). Hier ist jedoch auch ein deutlich höherer Beitrag zu entrichten (zwischen 28 und 50 Euro im Monat).

Partner Hund
Wie sieht es mit Vorbeugeoperationen aus – kommt eine OP-Versicherung auch für Maßnahmen wie Kastration oder Zahnstein-Entfernung auf?

Marcus Belli
Nein, Kosten für Kastration bzw. Sterilisation werden nicht erstattet, ebenso wenig die Kosten für die Zahnsteinentfernung.

Partner Hund
Müssen Ihrer Ansicht nach Hunde in der Stadt anders versichert werden als Hunde auf dem Land?

Marcus Belli 
Ich denke, dies ist gleichzusetzen, denn auf dem Land kann der Hund genauso einen Haftpflichtschaden verursachen wie in der Stadt. Selbst wenn auf dem Land weniger häufig Schäden auftreten sollten, kann man auch hier nicht auf eine Versicherung verzichten.

Partner Hund
Gibt es bei der Auswahl der Versicherung Kriterien, auf die man in jedem Fall achten sollte?

Marcus Belli
Versicherungsvergleiche im Internet sind dazu sehr hilfreich z.B. hier: www.vergleichen-und-sparen.de Dort werden die Tarife auch einer Sterne-Bewertung unterzogen, so dass jeder schnell die Leistungsstärke der Tarife feststellen kann. Auch zur Hundekranken- und Hunde-Operationsversicherung sollte ein Vergleich der verschiedenen Angebote durchgeführt werden. Allerdings ist hier die Anzahl der Anbieter sehr überschaubar. Derzeit wird diese Versicherungsart offensiv nur von vier Versicherungsgesellschaften angeboten: Allianz, AGILA, Helvetia und Uelzener. Auch hier kann man sich über das Internet sehr schnell und übersichtlich einen Überblick über die einzelnen Leistungen verschaffen.
 
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren